Broker-Bewertung:

10CFDs
10CFDs
Provisionen & Gebühren
4.5/5
Angebot von Investitionen
4.5/5
Kundenservice
4.2/5
Lizenz & Regulierung
4.4/5
Kontotypen
4.7/5
Plattformen
4.4/5
Tools für Trader
4.3/5
Handel auf Mobilgeräten
4.2/5
Weiterbildung
4.4/5
Funktionen
4.5/5

Name

10CFDs

Lizenzierung und Regulierung

10CFDs hält sich an die Bestimmungen der IFSC (International Financial Services Commission).

Globale Präsenz

10CFDs hat eine etablierte Präsenz in der EU und der Russischen Föderation und baut sich derzeit bei ostasiatischen Händlern einen guten Ruf auf.

Kontoverwaltung – Mindesteinzahlung

Neue Händler können mit nur 250 USD ein Basiskonto bei 10CFDs eröffnen.

Sicherheit für Investoren

10CFDs erfüllt die strengen regulatorischen Bedingungen der IFSC und erhält im Allgemeinen gutes Feedback in Investorenforen und Chaträumen. Die Online-Sicherheit des Brokers ist erstklassig und mit der großer internationaler Banken vergleichbar.

Übersicht zu 10CFDs

10CFDs ist ein guter, solider Online-Broker, der wettbewerbsfähige Handelsbedingungen und einen Index mit über 1000 Anlageprodukten bietet, die als CFDs gehandelt werden können. Obwohl 10CFDs weder so groß noch so bekannt ist wie einige seiner Konkurrenten, zieht 10CFDs eine wachsende Zahl loyaler Kunden auf der ganzen Welt an und weiß, sie zu überzeugen. Dieser Broker leistet hervorragende Arbeit und ist zuversichtlich, unabhängigen Händlern und Investoren einen guten Service bieten zu können. Der Handelsansatz von 10CFDs ist modern und zukunftsorientiert, und dies spiegelt sich auch auf der Website wider.

Handelsplattformen

Händler können problemlos zwischen Desktop-, Mobil- und MT4-Handelsplattformen wechseln und ein nahtloses Trading genießen. 10CFDs versteht ganz klar, wie wichtig es ist, nicht nur in die neueste Technologie zu investieren, sondern auch dafür zu sorgen, dass sie störungsfrei funktioniert. Ihre Plattformen erfüllen problemlos die Erwartungen der Händler und bieten ein hohes Maß an Anpassung und Flexibilität.

Märkte und Anlagenprodukte

10CFDs gibt nicht vor, eine massive Finanzinstitution mit einem definitiven Anlagenindex zu sein. Es handelt sich um einen gut funktionierenden Broker für Privatanleger, die sich einen unkomplizierten Zugang zu wichtigen Anlageprodukten wie CFDs wünschen. Derzeit stehen über 1.000 globale Anlageprodukte zur Auswahl, darunter Aktien, Devisen, Indizes, Rohstoffe und die neuesten Kryptowährungen.

Händlerschulung

10CFDs richtet sich an Händler aller Erfahrungsstufen und bietet ein überdurchschnittlich gut ausgestattetes Schulungszentrum mit genügend Ressourcen, um die meisten Anforderungen zu befriedigen. Neue Händler können die Videos, eBooks, Webinare und Tutorials nutzen, um sich ein solides finanzielles Hintergrundwissen anzueignen und wichtige Fähigkeiten zu erlernen. Erfahrene Händler können neue Anlagenprodukte erforschen und Spezialwissen entwickeln.

Kundenservice und Support

Der Live-Support ist 24/6 verfügbar und wird in mehreren Sprachen angeboten. Das Support-Personal ist gut ausgebildet und hilfsbereit und scheint sich auf den Handelsplattformen auszukennen (leider ist dies nicht bei jedem Online-Broker der Fall). Auch die Kontoverwaltung scheint gut organisiert und effektiv zu sein. 10CFDs bearbeitet Ein- und Auszahlungen so effizient wie jeder andere Online-Banking-Service.

Erweiterte Funktionen

DEN Händlern wird angeboten, 10CFDs Live-Feeds sowie deren Nachrichten- und Analysedienste zu nutzen. Die Marktdaten sind aktuell und direkt für den CFD-Handel relevant.

Auf einen Blick

POSITIV: 10CFDs ist ausreichend gut etabliert, um einen sicheren und kosteneffektiven Handel anzubieten. Das Unternehmen investiert in ihre Technologie und bietet mit über 1.000 Anlageprodukten ein qualitativ hochwertiges Handelserlebnis. Die Brokertätigkeit scheint den IFSC-Bestimmungen voll und ganz zu entsprechen, und es sind uns keine größeren Probleme mit unzufriedenen Händlern bekannt. Der Kundenservice ist überdurchschnittlich gut und die Einstellung des Brokers zur Händlerausbildung ist gut.

NEGATIV:  10CFDs akzeptiert aufgrund nationaler regulatorischer Probleme keine kanadischen, australischen und amerikanischen Händler.